Mittwoch, 14 - 05 - 2003

Tagebuch, dass ist mir alles nicht mehr geheuer. Hier lungern nämlich neuerdings zwei junge Chibis rum, sind noch ganz klein und machen mir einfach meine Streicheleinheiten streitig, die blöden Viecher!

Guck: so sehen die aus!

Weiß der Geier, was die hier wollen. Der Fich hat die einfach hier angeschleppt, ohne zu fragen. Frech, hä? Und nicht nur, dass die einem nachlaufen – die werden auch toooooooootal verhätschelt!

Weißte was richtig gemein und verabscheuungswürdig ist? Die werden viel öfter angeflauscht. Ich hab´s ja gestern gesehen, bin extra immer dem Fich hinterher. Dieses orangehaarige Vieh wurde fünfmal angeflauscht – fünfmal! Und ich? Zweimal, wenn man´s recht bedeckt, nur einmal – weil einmal flauschen durch einen fetten Anschiss wieder entwertet wurde! Bin in Remoulade getreten und quer über einen neuen Manga – passiert! Ich war in Aufruhr!

Die Jungen sind überhaupt nicht nützlich! Und wie die schon aussehen! Ohne Fühlerchen – ohne Flügel – wie Menschen!

Ey, die tauchen aus dem Nichts auf, sehen niedlich aus und tun unschuldig und lassen sich den ganze Tag anflauschen! Verdammt, das war mein Part! Ich war hier das kleinste, da niedlichste ... Schmollchibi verabschiedet sich!

Mehr wenn wir uns wiedersehen!! ........ bin wech .....  

nächster Tag