Sonntag, 11 - 05 - 2003

Attentäter, überall Attentäter! Verdammt. Ich bin ein Chibi, ich steh unter Naturschutz. Statt dessen wird mir hier aufgelauert, dass man mir an mein kleines flauschiges Leben will!

Guck mal! Ich hab ein Pflaster auf dem Popo – an dem blöd Tsubomi schon wieder rumspielt – woher ich das habe, möchtest du wissen? Woher? Ja? Aber ich gebe doch gern Auskunft darüber, dass der chibimeuchelnde Fich mich umbringen wollte.

Nichts ahnend und an nicht böses denkend flatterte ich heute durch das Zimmer – zwischen den Efeututen durch die Luft und ... blieb an einem Fliegenfänger kleben! Ja! Dein Chibi war festgeklebt. Und meine Haare klebten auch dran und die Fühlerchen – das tat so weh! Und was macht der Fich? Hm? Was wird der Fich wohl gemacht haben – gelacht hatter! Und mich dort hängen lassen! Fünf endlos lange Minuten hab ich gezappelt und um mein kleines Leben geschrieen, bis der blöde Fich fertig war mit Lachen! Und mich endlich befreit hat. Das tat sooo weh! Meine Fühler hingen vom Gezappel ja auch fest! Ich kann nicht sitzen! Popo-aua! Blllll......  

nächster Tag